Skip to main content

Qualitätsbedingungen für den Kunden von Moderna Switzerland GmbH

Version 1.0, 1. März 2024


Sie müssen im Besitz einer gültigen Grosshandelsbewilligung oder einer Genehmigung/ Berechtigung zur Abgabe von Arzneimitteln an die Öffentlichkeit sein un diese aufrecht erhalten.

Die gekennzeichneten Lagerungsvorschriften für das Produkt müssen eingehalten werden.

Beigefügt zu Ihrem Produkt erhalten Sie die Packliste. Sollten Sie das Zertifikat der Konformität und das OMCL-Zertifikat benötigen, fordern Sie diese bitte bei ousrelease@modernatx.com an.

Moderna ist bestrebt, die bestmöglichen Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Sollten Sie trotz unserer Bemühungen nicht zufrieden sein, z.B. weil Sie ein beschädigtes Produkt oder eine falsche Menge erhalten haben oder weil die Manipulationssicherungen entfernt/wurden, teilen Sie uns bitte Ihre Beschwerde unter qualitycomplaints@modernatx.com mit. (Bitte verwenden Sie dieselbe E-Mail-Adresse auch, wenn Sie von einem möglichen Fall von Fälschung, Verfälschung oder Diebstahl von Moderna-Arzneimitteln erfahren).

Bitte überprüfen Sie bei Erhalt unseres Produkts so schnell wie möglich die Daten der Zeit-Temperatur-Indikatoren (entweder durch Überprüfung der Anzeige des Datenloggers oder durch Herunterladen der Dateien) oder stellen Sie sicher, dass der Spediteur Ihnen einen Ausdruck der Temperaturwerte zur Verfügung stellt, der das Produkt während seines Transports ausgesetzt war. . Wenn das Produkt während der Lieferung eine Temperaturabweichung erlitten hat, laden Sie bitte alle Daten von den Datenloggern herunter und leiten Sie die Dateien an ousrelease@modernatx.com weiter oder teilen Sie dem Spediteur alle Einzelheiten mit. Der Spediteur wird die Daten zusammenstellen und so schnell wie möglich beurteilen, ob die Eigenschaften des Produkts beeinträchtigt wurden.

Für Lieferungen, bei denen keine Temperaturschwankungen aufgetreten sind, ist eine routinemäßige Datenübermittlung nicht erforderlich.

Wenn Sie von unerwünschten Ereignissen erfahren, die möglicherweise durch die Verwendung von Produkten von Moderna verursacht wurden, melden Sie diese bitte so schnell wie möglich über drugsafety@modernatx.com.

Sollte es ausnahmsweise zu einer Produktrückgabe kommen, stellen Sie bitte die relevanten Lagerungsdaten unter ousrelease@modernatx.com zur Verfügung, damit die verantwortliche Person von Moderna beurteilen kann, ob das Produkt wieder in den verkaufsfähigen Bestand überführt werden kann.

Für den Fall, dass das Produkt von Moderna vernichtet werden muss, sollte die Vernichtung bei einem qualifizierten Anbieter für diese Art von Dienstleistung erfolgen. Moderna sollte auf Anfrage die Zusicherung erhalten, dass das zur Vernichtung übergebene Produkt ordnungsgemäß vernichtet wurde und entsprechende Vernichtungszertifikate zur Verfügung gestellt werden.

Im Falle eines Produktrückrufs reagieren Sie bitte umgehend und befolgen Sie die Anweisungen von Moderna.