Skip to main content

Pressemitteilung

14. September 2023

Der Ausschuss fĂŒr Humanarzneimittel (CHMP) der EuropĂ€ischen Arzneimittelagentur (EMA) spricht positive Empfehlung fĂŒr die Zulassung des aktualisierten COVID-19-Impfstoffs von Moderna innerhalb der EU aus


6. September 2023

Daten aus klinischen Studien von Moderna zeigen: Der aktualisierte COVID-19-Impfstoffkandidat ruft beim Menschen eine deutliche Immunantwort gegen die Variante BA.2.86 („Pirola“) hervor


18. August 2023

Klinische Daten des aktualisierten COVID-19-Impfstoffkandidats von Moderna zeigen robuste Immunantwort beim Menschen gegen weit verbreitete Varianten


5. Juli 2023
Moderna kĂŒndigt weltweite Einreichung von ZulassungsantrĂ€gen fĂŒr seinen Impfstoff mRNA-1345 gegen das Respiratorische Synzytialvirus (RSV) an


3. Juli 2023
Einreichung durch Moderna: variantenangepasster COVID-19-Impfstoff im EU-Zulassungsverfahren


17. Januar 2023
Moderna veröffentlicht positive Phase-3-Studiendaten fĂŒr seinen mRNA-Impfstoffkandidaten gegen das Respiratorische Synzytialvirus (RSV) bei Ă€lteren Erwachsenen


16. Dezember 2022
Ausschuss fĂŒr Humanarzneimittel (CHMP) der EuropĂ€ischen Arzneimittelagentur empfiehlt die Zulassung des bivalenten, Omikron BA.1angepassten COVID-19-Impfstoffs mRNA-1273.214 als Auffrischungsimpfung fĂŒr 6- bis 11-jĂ€hrige Kinder


14. November 2022
Erste klinische Daten des angepassten BA.4/BA.5-Boosters von Moderna zeigten im Vergleich zum Ursprungsimpfstoff Anstieg der neutralisierenden Antikörper gegen BA.4/BA.5 – auch gegen BQ.1.1 zeigten beide bivalente Moderna-Impfstoffe eine Antikörperantwort


24. Oktober 2022
Zulassung fĂŒr Moderna-Booster-Impfstoff gegen Omikron BA.4/BA.5 erfolgt


19. Oktober 2022
Moderna veröffentlicht Daten 90 Tage nach der 2. Boosterimpfung mit dem Omikron-adaptierten, bivalenten COVID-19 Boosterimpfstoff mRNA1273.214: ĂŒberlegene Antikörperantwort verglichen mit dem ursprĂŒnglichen Impfstoff mRNA-1273


19. Oktober 2022
EuropÀische Arzneimittelagentur empfiehlt die Zulassung des auf die Omikron-Subvarianten BA.4/BA.5 angepassten, bivalenten Booster-Impfstoffs von Moderna


17. Oktober 2022
Moderna kĂŒndigt Aktualisierung der fĂŒr 2022 abgeschlossenen Liefervereinbarung mit Gavi an, die den Zugang zu aktualisierten, variantenspezifischen COVID-19-Impfstoffen fĂŒr LĂ€nder mit niedrigem und mittlerem Einkommen sichern


1. September 2022
EuropÀische Arzneimittelagentur empfiehlt die Zulassung des Omikron- angepassten, bivalenten Booster-Impfstoffs von Moderna


11. July 2022
Kombinierter COVID-19-Booster-Impfstoffkandidat von Moderna gegen Omikron BA.1 zeigt im Vergleich zum aktuell zugelassenen Standardimpfstoff deutlichen Anstieg der neutralisierenden Antikörper gegen Subvarianten BA.4 und BA.5


24. June 2022
Moderna kĂŒndigt neue Daten zur Antikörperreaktion seines kombinierten COVID-19-Booster-Impfstoffkandidaten gegen die Omikron-Subvarianten BA.4 und BA.5 an


8. June 2022
Moderna veröffentlicht neue Studiendaten zu kombiniertem Booster-Impfstoffkandidaten gegen das Coronavirus


Die aktuellen Fach- und Gebrauchsinformationen finden sie hier