Skip to main content

DATENSCHUTZERKL√ĄRUNG

G√ľltig ab September¬†2023

In dieser Datenschutzerkl√§rung wird beschrieben, wie Moderna Inc. und seine weltweiten Tochterunternehmen (‚ÄěModerna‚Äú, ‚Äěwir‚Äú, ‚Äěunser‚Äú oder ‚Äěuns‚Äú) Ihre personenbezogenen Daten erhebt, speichert und verwendet (‚Äěverarbeitet‚Äú), wenn Sie:

  • unsere Website www.modernatx.com oder eine andere Moderna-Website nutzen, die mit dieser Erkl√§rung verlinkt ist;

  • einen unserer anderen digitalen Dienste nutzen, wie z.¬†B. eine von Moderna bereitgestellte App, die mit dieser Erkl√§rung verlinkt ist oder diese verwendet; oder

  • √ľber unsere Telefonzentralen mit uns in Kontakt treten.

‚ÄěPersonenbezogene Daten‚Äú sind Informationen, die mit einer bestimmten Person verbunden sind oder dazu dienen, diese direkt oder indirekt zu identifizieren oder zu kontaktieren. Diese Daten k√∂nnen Ihren Namen, Ihre Kontaktangaben, Ihre Beziehung zu Moderna usw. enthalten.

Einige pers√∂nliche Daten, wie z.¬†B. Informationen √ľber die Gesundheit oder den medizinischen Status (gem√§√ü allen anwendbaren Gesetzen), werden als sensibel eingestuft (zusammenfassend ‚Äěsensible pers√∂nliche Daten‚Äú) und unterliegen m√∂glicherweise strengeren Vorschriften und Zustimmungserfordernissen als andere Informationen.

Moderna ist sich der Bedeutung von Maßnahmen zum Schutz der von uns erfassten Daten bewusst, und wir verpflichten uns, Ihre Privatsphäre zu respektieren.

Lesen Sie diese Datenschutzerkl√§rung sorgf√§ltig durch, um mehr dar√ľber zu erfahren, wie wir die bereitgestellten personenbezogenen Daten erheben, verwenden, weitergeben und speichern und welche Schritte wir unternehmen, um die oft sensiblen personenbezogenen Daten vor unbefugter Verwendung oder Weitergabe zu sch√ľtzen. Wenn Sie Informationen an oder √ľber unsere Websites oder Dienste √ľbermitteln, erkl√§ren Sie sich mit der Erfassung, Verarbeitung und Aufbewahrung Ihrer Daten wie in dieser Datenschutzerkl√§rung beschrieben einverstanden.

SOLLTEN SIE MIT EINEM TEIL DIESER DATENSCHUTZERKL√ĄRUNG NICHT EINVERSTANDEN SEIN, DANN NUTZEN SIE BITTE KEINEN DIESER DIENSTE.

Zusammenfassung der Hauptpunkte

Diese Zusammenfassung enthält die wichtigsten Punkte unserer Datenschutzerklärung, Sie können jedoch weitere Informationen zu jedem dieser Themen finden, indem Sie das nachstehende Inhaltsverzeichnis verwenden. Klicken Sie hier, um direkt zum Inhaltsverzeichnis zu gelangen

1. Wie verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt, um Ihnen den angeforderten Service zur Verf√ľgung zu stellen und unseren Service zu verbessern, mit Ihnen aus Sicherheitsgr√ľnden zu kommunizieren und gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen. Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur, wenn wir eine rechtliche Grundlage daf√ľr vorliegen haben. Weitere Informationen finden Sie unter Wie wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden.

2. Verarbeiten wir sensible personenbezogene Daten?

Bei Bedarf verarbeiten wir sensible personenbezogene Daten mit Ihrer Zustimmung oder wenn dies aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen erforderlich ist. Klicken Sie hier, um mehr √ľber sensible personenbezogene Daten zu erfahren.

3. Wo werden Ihre Daten von Moderna verarbeitet? 

Moderna ist ein globales Unternehmen, das Rechenzentren auf der ganzen Welt betreibt, darunter auch in der Schweiz und in den Vereinigten Staaten (der globale Hauptsitz von ModernaTX). Moderna kann personenbezogene Daten in Datenbanken verarbeiten, auf die autorisierte Moderna-Mitarbeiter weltweit zugreifen können. 

Die √úbermittlung personenbezogener Daten zwischen Moderna und seinen weltweiten Tochterunternehmen erfolgt gem√§√ü den geltenden Gesetzen und unseren Vereinbarungen √ľber den unternehmensinternen Datenaustausch.¬†¬†

Die Übermittlung an Dritte außerhalb der EU, des EWR, der Schweiz oder des Vereinigten Königreichs erfolgt in Übereinstimmung mit den geltenden Datenschutzgesetzen und gemäß den folgenden Schutzmaßnahmen, Standardvertragsklauseln (SCCs) oder Musterverträgen. 

4. Wann und an wen geben wir Ihre Daten weiter?

Die Weitergabe Ihrer Daten an Dienstleister, die unseren Betrieb unterst√ľtzen, sowie an andere Parteien und Gesch√§ftspartner erfolgt nur unter eingeschr√§nkten Umst√§nden auf der Grundlage gesetzlicher Verpflichtungen und wie in unseren Datenschutzhinweisen angegeben.¬†¬†

5. Wie sorgen wir f√ľr den Schutz Ihrer Daten?¬†

Wir verf√ľgen √ľber technische und organisatorische Sicherheitsvorkehrungen zum Schutz Ihrer personenbezogenen Daten. Wir k√∂nnen jedoch nicht garantieren, dass die elektronische Verarbeitung zu 100‚ÄĮ% sicher ist. Daher k√∂nnen wir nicht versprechen, dass Hacker, Cyberkriminelle oder andere unbefugte Dritte nicht in der Lage sind, unsere Sicherheit zu √ľberwinden und Ihre personenbezogenen Daten zu stehlen oder unbefugt darauf zuzugreifen. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.¬†

6. Welche Rechte haben Sie und wie können Sie diese wahrnehmen? 

In Abh√§ngigkeit Ihres Standorts gew√§hren Ihnen die geltenden Gesetze zum Schutz personenbezogener Daten bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre personenbezogenen Daten. Sie k√∂nnen diese Rechte aus√ľben, indem Sie unsere Anfrage-Webseite besuchen.

Beachten Sie bitte, dass diese Datenschutzerkl√§rung nicht f√ľr Informationen gilt, die √ľber Websites oder Dienste von Drittanbietern gesammelt werden, auf die Sie √ľber diese Websites zugreifen k√∂nnen.¬†

Datenverantwortlicher: Der Verantwortliche f√ľr die im Rahmen dieser Datenschutzerkl√§rung erhobenen personenbezogenen Daten ist ModernaTX, Inc.¬†

Diese Erkl√§rung ist in die folgenden Abschnitte unterteilt‚ÄĮ‚Äď bitte w√§hlen Sie das gew√ľnschte Thema f√ľr weitere Informationen.¬†¬†

Grundsätze 

Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten in √úbereinstimmung mit den geltenden Gesetzen wie der Allgemeinen Datenschutzverordnung (‚ÄěGDPR‚Äú) in der Europ√§ischen Union, dem Gesetz √ľber den Schutz personenbezogener Daten in Japan und dem Gesetz √ľber personenbezogene Daten in S√ľdkorea. Unser Ziel ist es, Folgendes zu erreichen:¬†

  • Personenbezogene Daten auf rechtm√§√üige, faire und transparente Weise zu verarbeiten.¬†

  • Personenbezogene Daten f√ľr einen bestimmten, ausdr√ľcklichen und rechtm√§√üigen Zweck erheben und sie nur f√ľr die Zwecke verwenden, f√ľr die sie urspr√ľnglich erhoben wurden.¬†

  • Die Erfassung personenbezogener Daten auf das Ma√ü beschr√§nken, das in Bezug auf den Zweck, f√ľr den sie verarbeitet werden, erforderlich ist.¬†

  • Angemessene Vorkehrungen treffen, um sicherzustellen, dass Ihre personenbezogenen Daten korrekt sind und, falls erforderlich, auf dem neuesten Stand gehalten werden.¬†

  • Personenbezogene Daten nicht l√§nger speichern, als es f√ľr den Zweck, f√ľr den die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, erforderlich ist.¬†

  • Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, die angemessene Sicherheit und Vertraulichkeit gew√§hrleistet.¬†¬†

Unsere Datenschutzpraktiken werden im weiteren Verlauf dieser Datenschutzerkl√§rung ausf√ľhrlicher beschrieben.¬†

1. Von uns erfasste Informationen  

Je nachdem, wie Sie mit uns interagieren, k√∂nnen wir Ihre personenbezogenen Daten erfassen und verarbeiten. Sie k√∂nnen sich beispielsweise daf√ľr entscheiden, Ihre Kontaktinformationen zu √ľbermitteln, um sich in unsere Mailingliste einzutragen, mit uns √ľber unsere Kontaktfunktionen in Verbindung zu treten oder sich √ľber den Karrierebereich unserer Website auf eine offene Stelle bei Moderna zu bewerben.¬† Infolgedessen und abh√§ngig von der Art des Dienstes k√∂nnen wir Sie bitten, personenbezogene Daten, wie z.‚ÄĮB. Ihre:¬†¬†

  • Allgemeine Angaben: Initialen, Name, Berufsbezeichnung, Firmenname, Land, Geburtsdatum, Alter, Land, ethnische Zugeh√∂rigkeit (f√ľr F√§lle, in denen die Zusammenfassung der Produktmerkmale (SmPC) spezifische Informationen √ľber die ethnische Herkunft enth√§lt)¬†

  • Kontaktdaten: Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Postanschrift¬†

  • Verwendung eines Produkts: Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung unserer Produkte, einschlie√ülich Feedback und Nutzungshistorie¬†

  • Berufliche Angaben (f√ľr HCPs): Stellenbezeichnung, Name der Einrichtung/Organisation, zus√§tzliche Informationen √ľber Ihre Funktion und andere berufsbezogene Informationen¬†

  • Technische Daten: IP-Adresse, Ger√§tekennungen, Betriebssystem, Browserverlauf, Suchverlauf, Zeitpunkt und Dauer der Nutzung, Interaktion mit Inhalten¬†

  • Informationen √ľber Ihre berufliche Funktion und alle anderen berufsbezogenen Informationen, Berufserfahrung, Bildungshintergrund¬†¬†

√úberpr√ľfen Sie sorgf√§ltig, ob Sie Ihre sensiblen personenbezogenen Daten offenlegen m√∂chten, bevor Sie sie uns zur Verf√ľgung stellen. Sollten Sie uns sensible personenbezogene Daten zur Verf√ľgung stellen, erkl√§ren Sie sich mit deren Nutzung und Offenlegung zu den in dieser Datenschutzerkl√§rung beschriebenen Zwecken und auf die dort beschriebene Weise einverstanden.¬†¬†

Sie haben die M√∂glichkeit, unsere Website zu besuchen, ohne irgendwelche freiwilligen Angaben zu Ihrer Person zu machen. Sie sind nicht verpflichtet, uns personenbezogene Daten zur Verf√ľgung zu stellen, aber Ihre Nutzungsm√∂glichkeiten unserer Website oder ihrer Funktionen, Ihre Bewerbung um eine Arbeitsstelle oder die Meldung eines unerw√ľnschten Ereignisses k√∂nnen eingeschr√§nkt sein. Bei einem Anruf unserer Telefonzentralen k√∂nnen Sie sich daf√ľr entscheiden, anonym zu bleiben, es sei denn, die Erhebung personenbezogener Daten ist gesetzlich vorgeschrieben oder Sie stellen uns Ihre personenbezogenen Daten zur Verf√ľgung.¬†

Sofern Sie uns personenbezogene Daten √ľber eine andere Person zur Verf√ľgung stellen oder uns gestatten, diese zu erheben, best√§tigen Sie, dass Sie die Befugnis haben, diese Informationen weiterzugeben, und dass Sie uns gestatten, die Informationen wie in dieser Datenschutzerkl√§rung beschrieben zu verwenden.

2. Wie Informationen erfasst und verwendet werden  

a. Informationen, die Sie freiwillig angeben 

Wir erfassen und verwenden die personenbezogenen Daten, die Sie uns freiwillig zur Verf√ľgung stellen, indem Sie unsere Websites besuchen oder unsere Dienste nutzen. Sie k√∂nnen einige Dienste nutzen, ohne sich zu registrieren oder zu identifizieren, aber wenn Sie sich nicht registrieren, haben Sie m√∂glicherweise keinen Zugang zu allen Diensten oder Funktionen der Website. Sollten Sie sich f√ľr eine Registrierung entscheiden, k√∂nnen wir die von Ihnen zur Verf√ľgung gestellten personenbezogenen Daten verwenden, um Ihre Registrierung zu best√§tigen und um auf Ihre Anfragen zu antworten.¬†¬†

Auf Ihren Wunsch hin können wir Ihre personenbezogenen Daten auch verwenden, um Ihnen spezielle Werbeaktionen oder Newsletter mit Informationen zu senden, die Sie interessieren könnten. 

Als Angeh√∂riger der Gesundheitsbranche oder institutioneller Gesundheitsdienstleister sind Sie daf√ľr verantwortlich, alle gesetzlich vorgeschriebenen Genehmigungen, Zustimmungen oder sonstigen Erlaubnisse von Ihren Patienten einzuholen, bevor Sie deren personenbezogene Daten an Moderna weitergeben. Indem Sie personenbezogene Daten √ľber einen Patienten √ľbermitteln, sichern Sie Moderna zu, dass Sie alle erforderlichen Genehmigungen eingeholt haben, um dies zu tun.¬†

b. Durch Ihre Nutzung interaktiver Dienste 

Sollten Sie sich daf√ľr entscheiden, an unseren Frageb√∂gen und Umfragen und anderen interaktiven Diensten teilzunehmen, werden wir die Informationen, einschlie√ülich gesundheitsbezogener Informationen und anderer sensibler personenbezogener Daten, die Sie uns mitteilen, sammeln, um besser zu verstehen, wie die Moderna-Produkte bei der Bew√§ltigung der Krankheiten, f√ľr die sie vermarktet werden, eingesetzt werden.¬†

c. Wenn Sie Interesse an der Teilnahme an einer klinischen Studie haben 

Sollten Sie uns gesundheitsbezogene personenbezogene Daten √ľbermitteln, um an einer klinischen Studie teilzunehmen, k√∂nnen wir Ihre personenbezogenen Daten verwenden, um zu beurteilen, ob Sie f√ľr die Teilnahme an der Studie in Frage kommen, um Sie bez√ľglich einer m√∂glichen Teilnahme an der Studie zu kontaktieren und um Ihnen zus√§tzliche Informationen √ľber die Studie zukommen zu lassen.¬†

Sobald Sie eingeschrieben sind, wenden Sie sich bei Fragen zu Ihrer Teilnahme an einer klinischen Studie an den leitenden Pr√ľfarzt der Studie und/oder lesen Sie die Informationen, die Ihnen zur Verf√ľgung gestellt wurden, z.‚ÄĮB. die Einwilligungserkl√§rung.¬†

d. Wenn Sie mit Moderna √ľber Moderna Produkte korrespondieren¬†¬†

Sollten Sie sich mit Moderna in Verbindung setzen oder die Dienste nutzen, um Fragen zu stellen oder Probleme im Zusammenhang mit der Verwendung eines unserer Produkte zu melden, k√∂nnen wir die von Ihnen zur Verf√ľgung gestellten Informationen verwenden, um Berichte an die U.S. Food and Drug Administration, die Europ√§ische Arzneimittel-Agentur oder eine andere relevante Aufsichtsbeh√∂rde zu √ľbermitteln oder um uns anderweitig gesetzlich zu verpflichten. Wir k√∂nnen diese Informationen auch zur Kontaktaufnahme mit dem verschreibenden Arzt verwenden, um ein Ereignis im Zusammenhang mit der Verwendung unseres Produkts zu verfolgen.¬†

e. Durch Datenerfassungs-Tools

Sofern zul√§ssig oder Sie zugestimmt haben, sammelt Moderna automatisch Informationen √ľber die Nutzung der Dienste durch Datenerfassungstools wie Web-Beacons und Cookies. Ein ‚ÄěWeb Beacon‚Äú ist ein Code, der es uns erm√∂glicht, Benutzeraktivit√§ten und Website-Verkehr zu √ľberwachen. Ein ‚ÄěCookie‚Äú ist ein zuf√§llig generierter, eindeutiger numerischer Code, der in den Einstellungen des Webbrowsers oder auf der Festplatte des Computers des Benutzers gespeichert wird. Ein Cookie enth√§lt in der Regel den Namen der Domain (Internetadresse), von der es stammt, die ‚ÄěLebensdauer‚Äú des Cookies (d.‚ÄĮh. wann es abl√§uft) sowie einen zuf√§llig generierten eindeutigen Zahlencode.¬†¬†

Weitere Einzelheiten finden Sie in der Cookie-Erklärung von Moderna.  

Wir verwenden die durch Datenerfassungs-Tools gesammelten Informationen, um Nutzungsmuster zu √ľberwachen, Informationen √ľber Benutzerpr√§ferenzen zu speichern und die Dienste zu verbessern. So k√∂nnen Ihre personenbezogenen Daten beispielsweise dazu verwendet werden, ma√ügeschneiderte Angebote, Informationen und Dienstleistungen zu erstellen, die auf Ihre Interessen und Vorlieben zugeschnitten sind.¬† Wir sind berechtigt, Ihre Aktivit√§ten √ľber einen l√§ngeren Zeitraum und √ľber Websites, Apps oder andere Online-Dienste von Drittanbietern zu verfolgen, um Werbung auf Websites von Drittanbietern anzuzeigen. Wenn Sie nicht m√∂chten, dass wir Ihre Daten auf diese Weise verwenden, lesen Sie bitte unten den Abschnitt ‚ÄěIhre Datenschutzoptionen‚Äú.¬†¬†

Wir k√∂nnen au√üerdem Informationen √ľber den Standort des mobilen Ger√§ts oder Tablets sammeln, das f√ľr den Zugriff auf die Dienste verwendet wird (‚ÄěStandortdaten‚Äú). Standortdaten umfassen: (i) den Standort des Mobilger√§ts oder Tablets, der aus der GPS- oder WiFi-Nutzung abgeleitet wird; (ii) die IP-Adresse des Mobilger√§ts oder Tablets oder des Internetdienstes, der f√ľr den Zugriff auf die Dienste verwendet wird; und (iii) andere Informationen, die von einem Benutzer oder anderen Personen zur Verf√ľgung gestellt werden und die den aktuellen oder fr√ľheren Standort des Benutzers angeben, wie z.‚ÄĮB. Geotag-Informationen in Fotos.¬†

f. Verbindungen zu sozialen Medien 

Bei Zugriff auf die Dienste √ľber ein Facebook- oder ein anderes Social-Media-Konto kann Moderna (je nach den geltenden Datenschutzeinstellungen des Benutzers) automatisch Zugriff auf Informationen haben, die an oder √ľber die Social-Media-Plattform bereitgestellt werden. Moderna kann diese Daten f√ľr die in dieser Datenschutzerkl√§rung oder zum Zeitpunkt der Datenerhebung beschriebenen Zwecke erfassen und verwenden.¬†

g. Plugins f√ľr soziale Medien.¬†¬†

Wenn Sie Dienstleistungen in Anspruch nehmen, k√∂nnen Social Media-Betreiber Cookies auf Ihrem Computer hinterlegen, um Personen zu erkennen, die den Dienst zuvor besucht haben. Sollten Sie w√§hrend der Nutzung der Dienste bei einem Social-Media-Konto angemeldet sein, erm√∂glichen die Social Plugins diesem Social-Media-Konto, Informationen dar√ľber zu erhalten, dass Sie auf die Dienste zugegriffen und diese genutzt haben. Die Social Plugins erm√∂glichen es dem Betreiber der sozialen Medien zudem, Informationen √ľber Ihre Aktivit√§ten in oder durch die Dienste mit anderen Nutzern der sozialen Medien zu teilen. Moderna hat keine Kontrolle √ľber die Inhalte der Social Media Plugins. Weitere Informationen √ľber Social Media Plugins finden Sie in den Datenschutz- und/oder anderen rechtlichen Hinweisen der jeweiligen Social Media Plattform.¬†

h. Über Dritte 

Dritte, die uns im Rahmen unserer Gesch√§ftst√§tigkeit unterst√ľtzen, sammeln und verwenden ebenfalls Informationen (einschlie√ülich personenbezogener Daten und Nutzungsdaten) und geben die gesammelten Informationen m√∂glicherweise an uns weiter. So sammeln unsere Anbieter beispielsweise Informationen und geben diese an uns weiter, um die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern, m√∂glicherweise sehen wir Ihr LinkedIn-Profil oder ein anderes √∂ffentlich zug√§ngliches Profil.¬†¬†

Beim Zugriff auf einen interaktiven Dienst werden Sie aufgefordert, sich f√ľr die Bereitstellung der angeforderten Informationen zu entscheiden (‚Äěopt in‚Äú). Sie k√∂nnen sich jederzeit daf√ľr entscheiden, die angeforderten Informationen nicht anzugeben, allerdings k√∂nnen Sie den Service dann m√∂glicherweise nicht wie vorgesehen nutzen.

4. Wie wir personenbezogene Daten verwenden 

Wir k√∂nnen personenbezogene Daten f√ľr die folgenden Zwecke verwenden.¬†

a. Einwilligung 

Wir k√∂nnen entweder direkt oder √ľber unsere vertrauensw√ľrdigen Dritten Ihre gesonderte Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einholen, zum Beispiel, um:¬†

  • Sie mit den von Ihnen angeforderten Informationen zu versorgen und/oder auf Ihre √ľber die Website, per E-Mail und/oder Telefon eingereichten Anfragen zu antworten,¬†

  • bestimmte Rekrutierungsaktivit√§ten wie die Bearbeitung von Bewerbungen zu erleichtern,¬†

  • unsere Kommunikation und Strategien zu analysieren und zu verbessern (u.‚ÄĮa. indem wir feststellen, wann die an Sie gesendeten E-Mails empfangen und gelesen wurden),¬†

  • die Inhalte, die wir auf unserer Website anzeigen, anzupassen,¬†

  • Schutz vor, Identifizierung, Untersuchung und Reaktion auf Betrug, illegale Aktivit√§ten (wie z.‚ÄĮB. Vorf√§lle von Hacking oder Missbrauch unserer Website) sowie Anspr√ľche und andere Verbindlichkeiten,¬†

  • mit Ihnen f√ľr andere Zwecke zu kommunizieren, die sich aus den Umst√§nden ergeben oder √ľber die wir Sie informieren, wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben.¬†

Wenn wir Sie um Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gebeten haben, k√∂nnen Sie diese jederzeit nachtr√§glich widerrufen, indem Sie sich an die im Abschnitt ‚ÄěIhre Datenschutzrechte‚Äě unten aufgef√ľhrte Adresse wenden.¬†

b. Gesetzliche Verpflichtung 

Unter Umst√§nden sind wir aufgrund von Gesetzen oder Vorschriften verpflichtet, bestimmte personenbezogene Daten √ľber Sie zu erfassen und zu verarbeiten. So kann es beispielsweise erforderlich sein, dass wir bestimmte personenbezogene Daten im Zusammenhang mit der Meldung von unerw√ľnschten Ereignissen verarbeiten m√ľssen, die √úberwachung der Qualit√§t, Sicherheit und Wirksamkeit unserer Arzneimittel, einschlie√ülich der Erkennung, Bewertung und Vorbeugung von unerw√ľnschten Ereignissen und der Meldung an die zust√§ndigen Gesundheitsbeh√∂rden, um die gesetzlichen und regulatorischen Verpflichtungen zu erf√ľllen,¬†

Unerw√ľnschte Ereignisse beziehen sich auf unbeabsichtigte oder unerw√ľnschte Ereignisse nach der Anwendung eines Arzneimittels. Diese k√∂nnen manchmal geringf√ľgig sein, aber auch ernsthafte gesundheitliche Probleme mit sich bringen.¬†¬†

Moderna verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten, um den gesetzlichen Verpflichtungen gem√§√ü den weltweit geltenden Pharmakovigilanz-Gesetzen und -Vorschriften nachzukommen, und soweit dies f√ľr unsere berechtigten Interessen an der Gew√§hrleistung angemessener Pharmakovigilanz-Standards erforderlich ist.¬†¬†

Pharmakovigilanz-Gesetze werden aus Gr√ľnden des erheblichen √∂ffentlichen Interesses an der √∂ffentlichen Gesundheit, der Forschung sowie der Qualit√§t, Sicherheit und Wirksamkeit von Arzneimitteln erlassen.¬†

c. √Ėffentliches Interesse¬†¬†

Gegebenenfalls verarbeiten wir personenbezogene Daten zur Durchf√ľhrung wissenschaftlicher Forschung im √∂ffentlichen Interesse.¬†¬†

d. Unsere legitimen Interessen 

Wir sind berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wenn dies f√ľr unser berechtigtes Interesse als Unternehmen erforderlich ist, einschlie√ülich der Verwaltung, F√∂rderung und Verbesserung unseres Gesch√§fts und unseres Risikomanagements. Zum Beispiel verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten um:¬†

  • unsere Einstellungsverfahren zu erleichtern (z.‚ÄĮB. um Sie als Bewerber f√ľr eine Besch√§ftigung zu bewerten und unsere Einstellungsstatistiken zu √ľberwachen),¬†

  • die Inhalte, die wir auf unserer Website anzeigen, anzupassen,¬†

  • Schutz vor, Identifizierung, Untersuchung und Reaktion auf Betrug, illegale Aktivit√§ten (wie z.‚ÄĮB. Vorf√§lle von Hacking oder Missbrauch unserer Website) sowie Anspr√ľche und andere Verbindlichkeiten,¬†

  • uns helfen, unsere gesetzlichen oder beh√∂rdlichen Verpflichtungen oder unsere vertraglichen Verpflichtungen gegen√ľber der US-Regierung als Auftragnehmer der Regierung oder gegebenenfalls anderen L√§ndern zu erf√ľllen,¬†

  • die Sicherheit, die Sicherheit oder das Eigentum der Website aufrechtzuerhalten, und¬†

  • mit Ihnen f√ľr andere Zwecke zu kommunizieren, die sich aus den Umst√§nden ergeben oder √ľber die wir Sie informieren, wenn wir personenbezogene Daten von Ihnen erheben.¬†

5. Wie Informationen weitergegeben und offengelegt werden

Wir sind berechtigt, Informationen weiterzugeben und offenzulegen, wie zum Zeitpunkt der Datenerfassung und wie unten beschrieben: 

a. Dienstleister 

Wir k√∂nnen Dritte beauftragen, von Nutzern angeforderte Dienste oder Funktionen auszuf√ľhren. Dar√ľber hinaus k√∂nnen wir personenbezogene Daten zur Identifizierung eines Benutzers in Verbindung mit Mitteilungen, die √ľber unsere Websites oder Dienste gesendet werden, offenlegen. Wir geben m√∂glicherweise auch Informationen, einschlie√ülich personenbezogener Daten, an unsere Dienstleister weiter, um die Funktionen auszuf√ľhren, mit denen wir sie beauftragen, wie z.‚ÄĮB. Datenanalyse, Systemdesign und -wartung, Kundendienst sowie Marketing und Werbeaktionen. Sofern zul√§ssig, k√∂nnen wir Nutzern auch die M√∂glichkeit bieten, Informationen mit Freunden und anderen Nutzern √ľber die Dienste zu teilen.¬†

b. Gesetzliche Anforderungen 

Unter bestimmten Umst√§nden kann Moderna Ihre personenbezogenen Daten aufgrund eines Gerichtsbeschlusses, einer Vorladung, eines Durchsuchungsbefehls, einer Verordnung, einer verbindlichen Anordnung einer Datenschutzbeh√∂rde, einer beh√∂rdlichen Anfrage oder eines anderen rechtlichen oder beh√∂rdlichen Verfahrens weitergeben. Moderna kann Informationen offenlegen, wenn wir glauben, dass die Offenlegung notwendig oder angemessen ist, um die Rechte, das Eigentum oder die Sicherheit von Moderna oder anderen zu sch√ľtzen.¬†

c. √Ąnderungen im Unternehmen¬†

Wir sind berechtigt, Informationen, einschlie√ülich Ihrer personenbezogenen Daten, im Zusammenhang mit einer Fusion, einem Verkauf, einer √úbernahme, einer Ver√§u√üerung, einer Umstrukturierung, einer Reorganisation, einer Aufl√∂sung, einem Konkurs oder einer anderen √Ąnderung der Eigentumsverh√§ltnisse oder der Kontrolle durch Moderna oder ein Tochterunternehmen (in jedem Fall ganz oder teilweise) zu √ľbertragen. Wenn eines dieser Ereignisse eintritt, wird Moderna angemessene Anstrengungen unternehmen, um die Benutzer zu benachrichtigen, bevor die Daten √ľbertragen oder anderen Datenschutzpraktiken unterworfen werden.¬†

d. Meldung unerw√ľnschter Ereignisse durch Patienten¬†

Wir k√∂nnen Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Meldung von unerw√ľnschten Ereignissen mit Ihrer Zustimmung oder aufgrund einer gesetzlichen Verpflichtung an Vertreter des Gesundheitswesens, √Ąrzte und Pflegepersonal weitergeben.¬†¬†

6. Wie Informationen aufbewahrt und gesichert werden 

Wir bewahren die Informationen so lange auf, wie sie f√ľr unsere Gesch√§ftst√§tigkeit notwendig und relevant sind und wie es die gesetzlichen Bestimmungen vorsehen. Wir bewahren personenbezogene Daten auf, um geltende Gesetze einzuhalten, Betrug zu verhindern, Streitigkeiten zu l√∂sen, Probleme zu beheben, bei Ermittlungen zu helfen und andere gesetzlich zul√§ssige Ma√ünahmen zu ergreifen. Wenn Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr f√ľr die Gesch√§ftszwecke von Moderna ben√∂tigt werden, entsorgen wir sie unter Beachtung der geltenden Gesetze.¬†

In √úbereinstimmung mit den geltenden Gesetzen ergreifen wir angemessene Sicherheitsma√ünahmen, um die Sicherheit aller √ľber die Dienste √ľbermittelten Informationen zu sch√ľtzen. Die Sicherheit von Informationen, die √ľber das Internet √ľbertragen werden, kann jedoch nicht garantiert werden. Wir sind nicht verantwortlich f√ľr das Abfangen oder die Unterbrechung der Kommunikation oder f√ľr √Ąnderungen oder Verluste von Daten √ľber das Internet. Die Benutzer unserer Websites und Dienste sind f√ľr die Aufrechterhaltung der Sicherheit von Passw√∂rtern, Benutzer-IDs oder anderen Formen der Authentifizierung verantwortlich, um Zugang zu passwortgesch√ľtzten oder sicheren Bereichen zu erhalten. Jeder Zugriff auf unsere Websites oder Dienste √ľber Ihre Benutzer-ID und Ihr Passwort wird als von Ihnen autorisiert behandelt.¬†¬†

Um Ihre personenbezogenen Daten zu sch√ľtzen, k√∂nnen wir Ihre Nutzung ohne Vorank√ľndigung aussetzen, wenn Moderna eine Verletzung der Sicherheit vermutet oder feststellt. Der unbefugte Zugang zu solchen Bereichen ist verboten und kann strafrechtlich verfolgt werden.¬†¬†

7. Cookies und vergleichbare Technologien

Die Websites von Moderna benutzen möglicherweise Cookies und vergleichbare Technologien. Bitte klicken Sie hier, um die Cookie-Erklärung von Moderna zu lesen.

8. Ihre Datenschutzrechte

Moderna respektiert Ihre Rechte in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten. Abh√§ngig vom geltenden Datenschutzgesetz haben Sie m√∂glicherweise bestimmte zus√§tzliche Rechte (siehe l√§nderspezifischen Abschnitt unten) und Sie haben immer die folgenden Rechte. Sie k√∂nnen diese aus√ľben, indem Sie unsere Anfrage-Webseite besuchen.

a. Korrektur/Aktualisierung personenbezogener Daten 

Sie k√∂nnen die personenbezogenen Daten, die Sie Moderna zuvor zur Verf√ľgung gestellt haben, korrigieren oder aktualisieren.

b. Empfangen von Marketing-Mitteilungen 

Bei der Registrierung der Dienste haben Sie die M√∂glichkeit, den Erhalt von E-Mails mit Informationen √ľber Moderna zu beantragen, die f√ľr Sie n√ľtzlich sein k√∂nnten, einschlie√ülich Werbeaktionen, Ank√ľndigungen neuer Dienste und Produkte. Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt entscheiden, dass Sie diese E-Mails nicht mehr erhalten m√∂chten, k√∂nnen Sie sich von unserer E-Mail-Liste abmelden, indem Sie den entsprechenden ‚ÄěAbmelden‚Äú-Link innerhalb des jeweiligen elektronischen Kommunikationskanals verwenden oder indem Sie uns unter‚ÄĮprivacy@modernatx.com kontaktieren.¬†

WICHTIGER HINWEIS: Moderna kann der Bitte eines Verbrauchers um √Ąnderung oder L√∂schung von Informationen, die Moderna von einer Gesundheitsbranche oder einem Verbraucher im Zusammenhang mit einem unerw√ľnschten Arzneimittelereignis zur Verf√ľgung gestellt wurden, aufgrund gesetzlicher Verpflichtungen nicht nachkommen.¬†¬†

9. Unsere Richtlinie f√ľr Kinder¬†

Unsere Websites sind nicht f√ľr die Nutzung durch Kinder bestimmt. Wenn Sie an Ihrem Wohnort noch nicht vollj√§hrig sind, d√ľrfen Sie unsere Website nur mit der Zustimmung oder unter Aufsicht Ihrer Eltern oder Ihres gesetzlichen Vertreters besuchen.¬†¬†

Wenn Sie glauben, dass Moderna Informationen von oder √ľber ein Kind hat, wenden Sie sich bitte an unser Datenschutzb√ľro unter privacy@modernatx.com.¬†

10. √Ąnderungen an dieser Datenschutzerkl√§rung¬†

Wir behalten uns vor, diese Datenschutzerkl√§rung von Zeit zu Zeit zu √§ndern oder zu aktualisieren, indem wir eine neue Version auf dieser Website ver√∂ffentlichen. Bei einer Aktualisierung dieser Erkl√§rung wird das Datum ‚ÄěLetzte Aktualisierung‚Äú oben auf dieser Seite angepasst. Mit der weiteren Nutzung der Dienste nach dem Datum des Inkrafttretens erkl√§ren Sie sich mit der ge√§nderten Datenschutzerkl√§rung einverstanden. Die ge√§nderte Datenschutzerkl√§rung ersetzt alle fr√ľheren Versionen.¬†

11. Rechtsprechungsspezifische Informationen zum Datenschutz 

EU/EEA, UK und Schweiz

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Moderna st√ľtzt sich auf eine der folgenden Rechtsgrundlagen: (A) f√ľr legitime Gesch√§ftszwecke, (B) wenn Sie zugestimmt haben, (C) wenn dies erforderlich ist, um die gesetzlichen und beh√∂rdlichen Verpflichtungen von Moderna zu erf√ľllen und (D) wenn dies erforderlich ist, um einen Vertrag zu erf√ľllen, f√ľr den Sie engagiert wurden.¬†

Ihre Datenschutzrechte/Wahlmöglichkeiten

Wie k√∂nnen Sie auf die personenbezogenen Daten, die wir √ľber Sie verarbeiten, zugreifen, sie korrigieren oder l√∂schen? Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten (einschlie√ülich Ihrer Gesundheitsdaten) einzusehen, zu korrigieren/zu aktualisieren oder zu l√∂schen. Sie k√∂nnen eine solche Anfrage jederzeit stellen, indem Sie unsere Anfrage-Webseite besuchen. Wir gew√§hren Ihnen Zugang zu den Informationen, die wir √ľber Sie gespeichert haben, korrigieren/aktualisieren und l√∂schen diese Informationen, die uns von einer Gesundheitsbranche oder einem Verbraucher im Zusammenhang mit einem unerw√ľnschten Arzneimittelereignis zur Verf√ľgung gestellt wurden.

Es ist technisch nicht m√∂glich, jede einzelne Aufzeichnung Ihrer Daten von unseren Servern zu entfernen. Die Notwendigkeit, unsere Systeme zu sichern, um Informationen vor versehentlichem Verlust zu sch√ľtzen, bedeutet, dass eine Kopie der Informationen √ľber Sie (einschlie√ülich Ihrer gesundheitsbezogenen Interessen) in einer nicht l√∂schbaren Form vorliegen kann, die f√ľr uns schwer oder gar nicht auffindbar ist.¬†

Dennoch wird Moderna, sofern dies gesetzlich zul√§ssig ist, Ihre personenbezogenen Daten (einschlie√ülich Gesundheitsinformationen) l√∂schen, die in den Datenbanken gespeichert sind, die Moderna aktiv f√ľr die Forschung und das Tagesgesch√§ft nutzt oder die in anderen leicht durchsuchbaren Medien gespeichert sind. Dar√ľber hinaus werden wir uns in angemessener Weise bem√ľhen, personenbezogene Daten, die in einem nicht l√∂schbaren Format gespeichert sind, nicht weiterzugeben, nachdem wir Ihren Antrag auf L√∂schung erhalten haben, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.¬†

Wie k√∂nnen Sie das Recht auf Daten√ľbertragung wahrnehmen? Gem√§√ü dem Recht auf Daten√ľbertragbarkeit haben Sie unter bestimmten Bedingungen das Recht zu verlangen, dass Ihre personenbezogenen Daten, die Sie Moderna zur Verf√ľgung gestellt haben, in einem strukturierten, g√§ngigen und maschinenlesbaren Format an Sie √ľbermittelt werden. Dies k√∂nnen Sie √ľber unsere Anfrage-Webseite anfordern Seite.

Reichen Sie eine Datenschutzbeschwerde bei der ICO (UK) ein. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Moderna gegen geltende Gesetze, Regeln oder Vorschriften verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde beim Information Commissioner's Office (ICO) unter https://ico.org.uk/make-a-complaint/ einzureichen. 

Reichen Sie eine Datenschutzbeschwerde beim Eidgenössischen Datenschutzbeauftragten der Schweiz ein. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Moderna gegen geltende Gesetze, Regeln oder Vorschriften verstößt, haben Sie das Recht, eine Beschwerde beim Bundesdatenschutzbeauftragten einzureichen:  

https://www.edoeb.admin.ch/edoeb/en/home.html.

Wie wir die Offenlegung von Wert√ľbertragungen behandeln

Moderna erhebt Daten √ľber die Wert√ľbertragungen, die Sie von uns erhalten haben, damit wir unseren Verpflichtungen gem√§√ü dem IPHA-Kodex nachkommen k√∂nnen. Dazu geh√∂rt insbesondere, dass Unternehmen bestimmte Wert√ľbertragungen, die direkt oder indirekt an Angeh√∂rige der Heilberufe und andere relevante Entscheidungstr√§ger in Europa erfolgen, j√§hrlich dokumentieren und √∂ffentlich bekannt geben m√ľssen.¬†

Moderna erkennt das legitime öffentliche Interesse an einem besseren Verständnis der finanziellen Beziehungen zwischen Gesundheitsbranchen und der pharmazeutischen Industrie an, um Transparenz und Vertrauen in die pharmazeutische Industrie zu schaffen. 

Das Gesetz verpflichtet uns, Sie √ľber die Rechtsgrundlage f√ľr die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren, wenn Moderna der f√ľr die Datenverarbeitung Verantwortliche ist. Soweit Moderna Daten verarbeitet, die sich auf Wert√ľbertragungen an Sie beziehen, st√ľtzt sich Moderna auf die Rechtsgrundlage der berechtigten Interessen, um diese Daten zu verarbeiten. Die Einhaltung des IPHA-Kodex und dieser weiteren Ziele durch Moderna kann nicht ohne die Verarbeitung personenbezogener Daten √ľber Sie und die Werttransfers, die Sie von uns erhalten haben, erreicht werden. Wir haben eine Bewertung der berechtigten Interessen durchgef√ľhrt und sind der Ansicht, dass diese Verarbeitung notwendig, verh√§ltnism√§√üig und ohne ungerechtfertigten Schaden f√ľr Sie ist.¬†

Wenn Sie mit der Weitergabe von Daten im Zusammenhang mit Wert√ľbertragungen, die Moderna an Sie vornimmt, nicht einverstanden sind, k√∂nnen Sie √ľber privacy@modernatx.com Widerspruch einlegen.¬†